Zweitausendfünfzehn oder so?

Und auf einmal ist es vorbei. Irgendwie. Wer hat eigentlich entschieden, dass man am 31. Dezember einfach so sein Jahr beenden muss.
Im Ernst? Eigentlich fand ich 2014 nämlich wirklich ganz okay. Klar Höhen und Tiefen gabs genug, aber die gibts eben immer.
Und dann tun auf einmal alle so, als könnten sie ihre Geschichten löschen und nochmal bei Null anfangen.
Das ist das Trügerische an Silvester.


Die einen betrinken sich maßlos, weil alles so scheiße war und jetzt endlich was Neues beginnt.
Und in Vino Veritas und auf die alten und neuen Lieben und darauf, dass dieses Jahr nun wirklich alles anders wird und wir uns trauen und überhaupt.
Die anderen wollen im alten Jahr noch schnell alles sagen, was sie gestört hat. Kann auch zerstören, mehr als der Alkohol manchmal.
Wenn man dann nämlich am nächsten Morgen merkt, dass eigentlich gar nix anders ist als gestern, nur der ein oder andere jetzt ziemlich sauer ist. So kanns auch gehen.

Und dann gabs dieses Jahr mich. Um ein Haar hätte ich die überlebenswichtige Jahreswende einfach verpasst.
Ganz einfach weil wir auf dem Bett saßen, gequatscht haben und getrunken. Weil es eigentlich ein Abend wie jeder andere war.
Und das war der schönste Start ins neue Jahr, den ich mir hätte wünschen können.
Ganz verpasst haben wir ihn dann aber doch nicht, keine Angst.
Um kurz nach zwölf haben die Jungs ein paar Raketen in den Himmel geschossen, wir lagen uns dann natürlich doch ein bisschen rührselig- betrunken alle in den Armen
und haben uns geschworen, dass das unser Jahr wird. Wie immer 😉

Das schönste an 2014? Ihr! Alle Menschen, die mich in meinen Auf und Abs begleitet haben, die es möglich gemacht haben, dass ich das erlebt habe, was ich erlebt habe bisher.
Die mich ein Stück meines Weges begleitet haben und immer noch begleiten.
Die auch 2015 zu dem machen werden, was es sein wird. Die einfach immer da sind. <3

” Du hast so viel erlebt, es gab immer wieder “ups” und “Downs”; das ist Leben! ”
Zitat meiner Mutter zu meinem Jahr.

Liebe Grüße und Frohes neues,

Eure Bella

 

 

Schreibe einen Kommentar

2 × 1 =