Coming home ?

Jetzt bin ich tatsächlich schon einen Monat wieder in Deutschland. Und ganz ehrlich, das nach Hause kommen habe ich mir deutlich einfacher vorgestellt.
Zwischen ” ich vermiss Namibia so sehr” und “schön, euch alle wieder zu haben” eingequetscht, zerrissen von allem und nichts und irgendwie komplett kopfverdreht,
waren die ersten Wochen wirklich anstrengend.


Für mich, meine Familie, meine Freunde hier zu Hause und auch in Namibia.
Die ersten zwei Wochen habe ich mich deswegen komplett zurück gezogen, was vermutlich auch die beste Entscheidung war.
So langsam wird es zum Glück besser und ich kann endlich richtig ankommen.
Und ich bin unendlich dankbar für alle, die hier einfach die ganze Zeit meine Launen ausgehalten haben und trotzdem jede Sekunde für mich da sind.
Danke <3

 

P1090225

Schreibe einen Kommentar

1 + sieben =